Gutes tun tut gut – Mit kleinen Gesten nervenaufreibende Stressfaktoren reduzieren

Gutes tun tut gut – Mit kleinen Gesten nervenaufreibende Stressfaktoren reduzieren

Unser Körper sendet uns klare Signale, die in stressbedingten Situationen ganz unterschiedlicher Natur sein können. Kopfschmerzen, ein verspannter Nacken, Panik oder Unterzuckerung sind dabei nur einige der Symptome, mit denen unser Körper uns signalisiert: Stop! Genau dann ist der Zeitpunkt gekommen, um innezuhalten und sich ganz bewusst zu fragen: Wie kann ich Stress am besten vermeiden?