Sie stellen sich die großen Fragen in Ihrer Organisation?

Sie stellen sich die großen Fragen in Ihrer Organisation?

Große Fragen erfordern individuelle Antworten.
Wir begleiten Sie und Ihre Mitarbeitenden bei Visionsfindung, Strategieentwicklung und Potenzialentfaltung. Erfahren Sie mehr.

"

Unsere Motivation? Ihr Erfolg.

Mit unserem flexiblen Akademieprogramm bilden wir für Sie die passende Schnittmenge aus den Bereichen Werte, Wissen & Wandel. Dabei immer im Fokus: Der Faktor Mensch.  Sie stellen Fragen, auf die wir gemeinsam die richtigen Antworten finden und mit Ihnen einen Optimierungsprozess einleiten, der individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist.

Was Sie von uns erwarten können.

Beratung, Qualifizierung und Begleitung bei der konkreten Umsetzung von Prozess- und Strukturveränderungen.

Analyse der Unternehmenswerte und Entwicklung von Vision, Mission und Leitwerten in Abstimmung mit den strategischen Erfordernissen.  

Individuell zugeschnittene und agile Aus- und Weiterbildungsangebote für Fach- und Führungskräfte.

Experten Know-How und Methodenkompetenzen, die direkt umsetzbar sind und nachhaltig wirken.

Begleitendes Coaching und Supervision zur selbstbestimmten Kompetenzentwicklung.

… mehr dazu erfahren Sie hier.

Werte.

Wissen.

Wandel.

Kontakt.

Sie haben Fragen und möchten mehr über unser Beratungsangebot erfahren? Schreiben Sie uns - wir freuen uns über Ihre Nachricht.

14 + 4 =

#mehrWERT

Lesen Sie unser Magazin rund um die Themen Zukunftsgestaltung, Werte, Wissen & Wandel.

Wissen richtig vermitteln: Kennen Sie die Anker-Strategie?

Wissen richtig vermitteln: Kennen Sie die Anker-Strategie?

Der Wandel unserer Zeit ist schnell. So schnell, dass Kompetenzen, die wir gestern erst erlernt haben, heute zum Teil schon wieder überholt sind. So fühlt es sich zumindest an. Denn durch neue Technologien und die globale Vernetzung von Individuen, Gesellschaften, Unternehmen und Arbeitnehmern müssen wir uns an neuen Anforderungen orientieren und uns mit neuen Modellen arrangieren. Wer mithalten will, sollte flexibel, agil und zugleich neugierig sein. In diesem Kontext nimmt Wissen einen hohen Stellenwert ein.

Lebenslanges Lernen: weil Wissen vernetzt

Lebenslanges Lernen: weil Wissen vernetzt

Der Wandel unserer Zeit ist schnell. So schnell, dass Kompetenzen, die wir gestern erst erlernt haben, heute zum Teil schon wieder überholt sind. So fühlt es sich zumindest an. Denn durch neue Technologien und die globale Vernetzung von Individuen, Gesellschaften, Unternehmen und Arbeitnehmern müssen wir uns an neuen Anforderungen orientieren und uns mit neuen Modellen arrangieren. Wer mithalten will, sollte flexibel, agil und zugleich neugierig sein. In diesem Kontext nimmt Wissen einen hohen Stellenwert ein.

New Work für mehr Freiheit im Arbeitskontext?

New Work für mehr Freiheit im Arbeitskontext?

Die Arbeitswelt erfährt seit einigen Jahren einen grundlegenden und strukturellen Wandel. Flexible Arbeitsmodelle, agiles Prozessmanagement oder digitale Kommunikationstools: Die Arbeitswelt ist in Bewegung, alles entwickelt sich weiter – mit nie gekannter Geschwindigkeit. Job-Profile, die es vor fünf bis zehn Jahren noch nicht einmal gab, sind heute bereits etabliert.

Z³ Podcast: Familie 2.0 – Die Rolle der Familie im Wandel

Z³ Podcast: Familie 2.0 – Die Rolle der Familie im Wandel

Zukunft Zum Zuhören – hören Sie unseren Z³ Podcast. : „Zuhause ist dort, wo ich ungefragt an den Kühlschrank gehen kann.“ Welche Bedeutung hat Familie heute eigentlich noch? Wir brauchen eine verbesserte Aufmerksamkeit für die sich ändernde Funktion von Familie. Das Modell selbst ist lebendiger denn je: 40 Prozent der US-AmerikanerInnen zwischen 20 und 30 kehren mindestens noch einmal ins Elternhaus zurück.

Die kleine Auszeit vom Alltag: 6 Tipps, um zur Ruhe zu kommen

Die kleine Auszeit vom Alltag: 6 Tipps, um zur Ruhe zu kommen

Die Feiertage stehen vor der Tür – und mit ihnen eine Zeit, die wir nutzen können, um Kraft und neue Energie zu tanken und um den Alltag eine kurze Weile lang in den Pausenmodus zu versetzen. Denn besonders nach diesem herausfordernden Jahr ist es wichtig, sowohl körperlich als auch mental einfach einmal den „Reset-Button“ zu drücken, uns neu zu sortieren und Dinge mit ein wenig Abstand zu betrachten.

Gutes tun tut gut – Mit kleinen Gesten nervenaufreibende Stressfaktoren reduzieren

Gutes tun tut gut – Mit kleinen Gesten nervenaufreibende Stressfaktoren reduzieren

Unser Körper sendet uns klare Signale, die in stressbedingten Situationen ganz unterschiedlicher Natur sein können. Kopfschmerzen, ein verspannter Nacken, Panik oder Unterzuckerung sind dabei nur einige der Symptome, mit denen unser Körper uns signalisiert: Stop! Genau dann ist der Zeitpunkt gekommen, um innezuhalten und sich ganz bewusst zu fragen: Wie kann ich Stress am besten vermeiden?

Meine Sicht auf Wendepunkte und Wandel im Gespräch mit Wolfgang Blaesing

Meine Sicht auf Wendepunkte und Wandel im Gespräch mit Wolfgang Blaesing

Helfen macht einfach Spaß und glücklich, denn schließlich wollen wir mit unserer Zeit ja etwas Sinnvolles machen und sie nicht einfach vertrödeln. Dies bestätigt unter anderem auch der Glücksforscher Karlheinz Ruckriegel von der Technischen Hochschule Nürnberg. Laut Ruckriegel sind solche Ziele besonders werthaltig für Wohlbefinden, die sich mit dem persönlichen Wachstum befassen, mit gelingenden sozialen Beziehungen und mit Beiträgen für die Gesellschaft.