Regional­entwicklung

  • „Think global, act local“ – unter diesem Motto setzen Sie sich für eine nachhaltige Region ein?
  • Die partizipative Beteiligung der lokalen Akteur:innen und eine gemeinsame Strategie sind Ihre Ziele?
  • Der Blick von außen und ein professionelles Projektmanagement sind die Komponenten, die Ihnen noch fehlen?
"

#regionalewertschöpfung #zukunftsgestaltung #standortentwicklung

Um als Gesellschaft, aber auch als Land zu der Förderung einer starken und stabilen Weltgemeinschaft beitragen zu können, müssen zunächst einmal nationale Strukturen gefestigt und zukunftsfähig gemacht werden. Eine nachhaltige Regionalentwicklung zielt aus diesem Grund darauf ab, die Infrastruktur, die Kommunikation, den Austausch und die Beteiligung in einzelnen urbanen sowie ländlichen Regionen auszubauen, weiterzuentwickeln und zu fördern.

„Think global, act local“ – unter diesem Motto tragen wir mit innovativen Handlungskonzepten und nachhaltigen Wirkungslogiken zu einer gezielten Regionalentwicklung bei, die sich durch individuelle Lösungen statt pauschale Beratung auszeichnet. In unserem Fokus stehen die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die im Januar 2016 als Zielsetzung der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene bis 2030 vereinbart wurden. Die Nachhaltigkeitsziele umfassen unter anderem Bereiche wie Frieden, nachhaltige Landwirtschaft, Wasser und Hygiene, Energie, Bildung, Armutsbekämpfung, Gesundheit, Klimawandel, Umwelt und den Einsatz natürlicher Ressourcen.

Mit einem gezielten Blick von außen und professionellen Projektmanagement-Methoden organisieren wir für unsere Kund:innen und Partner:innen Netzwerkveranstaltungen oder erarbeiten Strategien für mehr Beteiligung und Austausch. Aber auch die praktische Komponente kommt bei uns nicht zu kurz – mittels Teambuilding-Maßnahmen und konkreten Aktionsplänen liefern wir Ergebnisse und Lösungen, die nicht erst entwickelt, sondern sofort angewendet werden können. Auf der Basis eines nachhaltigen Ressourcencontrollings und einer flexiblen Prozessbegleitung lassen wir unseren Worten somit umgehend Taten folgen – und streben dabei stets den kontrollierten Wandel und gesunden Wachstum von bestehenden Strukturen an.

 

Referenzen.

Zusammenarbeit

Bürgerschaftliches Engagement ist eines von 11 Themenfeldern im Rahmen der Regionalentwicklungsstrategie der Metropolregion Rhein-Neckar. Zusammen mit dem Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar e.V.  und den Akteuren vor Ort entwickeln und begleiten wir Maßnahmen zur Stärkung von Engagement und Teilhabe für eine lebenswerte und engagierte Region.

Mehr zum Thema Bürgerschaftliches Engagement in der Metropolregion Rhein-Neckar finden Sie hier:
https://www.wir-schaffen-was.de/

Zu den weiteren Fokusbereichen unseres Angebots:

Monitoring & Beteiligung

Regionalentwicklung

Zukunftskompetenzen

Rundum digital

Projektfinanzierung

Aktuelle Blogbeiträge zu diesem Thema:

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner