Mit starken Werten durch die Krise

von | Apr 14, 2020 | #mehrGESICHTER, Textbeitrag

Ein Kommentar von Anja Lothschütz

Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Unser Leben steht seit einigen Wochen auf eine Art und Weise still, wie wir es selten oder sogar noch nie erlebt haben. Wir müssen uns zurückziehen, um unsere Mitmenschen zu schützen, um ihnen vielleicht sogar das Leben zu retten. Ein Widerspruch zu der sonst so vehement geforderten allgemeinen aktiven Solidarität und dem Gemeinschaftsgefühl, welches eine Gemeinschaft auszeichnen sollte. Könnte man meinen. Doch wenn wir einmal einen Blick hinter die vielen Möglichkeiten des öffentlichen Lebens, wie wir es bisher kannten, werfen, wird eines deutlich: in jeder Krise steckt auch eine Chance.

Blick in die Zukunft

In unserem Fall ist es derzeit wohlmöglich die Chance, mit Hilfe von Mitgefühl, Selbstlosigkeit, Zuversicht und zugleich auch Vorsicht dazu beizutragen, Werte zu re-etablieren, die in den vergangenen Jahren zu wenig Beachtung in unserer Gesellschaft gefunden haben. Werte, mit denen ein jeder von uns unsere Gesellschaft Schritt für Schritt in die Normalität zurückführen kann. Möglicherweise unterscheidet sich diese „neue“ Normalität von jener Normalität, wie wir sie vor dem Ausbruch der Corona-Epidemie kannten. Und dennoch wird es sie geben – eine Normalität nach statt mit der Krise. Wie wir sie gestalten, liegt an uns.

Fortschritt statt Krise: Gemeinsam mehr erreichen

Sicher ist eines: Solidarität und Engagement kennen keine Grenzen. Denn auch, wenn wir uns derzeit nicht auf die Art und Weise solidarisch zeigen und engagieren können, wie wir es gewohnt sind, nämlich mit persönlichen Begegnungen und aufmunternden,  klärenden, ermutigenden oder inspirierenden Gesprächen von Angesicht zu Angesicht, so gibt es doch Wege und Möglichkeiten, zu helfen und füreinander da zu sein.

Wir alle können Interesse und Mitgefühl zeigen, indem wir unsere Liebsten einmal mehr anrufen oder ihnen eine aufmunternde Nachricht schicken. Wir alle können, auch wenn derzeit nirgendwo ein reales Vereinsleben stattfindet, mit unseren Vereinsbeiträgen und Spenden dafür sorgen, dass unsere Vereine weiterhin bestehen bleiben und sich auf das verlassen können, wofür sie stehen: Gemeinschaftsgefühl. Und wir alle können kleine und mittelständische Unternehmen unterstützen, indem wir Dienstleistungen und Gutscheine kaufen, auf privater Ebene Werbung für sie machen und ihnen zeigen, dass wir auf sie zählen.

In jeder Krise steckt also eine Chance. Die Chance, die derzeitige Krise mit starken Werten zu überstehen, sollten wir uns deshalb keineswegs entgehen lassen. Denn sie bietet sich uns hoffentlich nicht mehr allzu oft. Und wir alle wissen, wie das mit den Chancen ist – man sollte sie ergreifen, bevor es zu spät ist.

Bleiben Sie gesund.

Ihre Anja Lothschütz

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner