Megatrends: wie sie unsere Gesellschaft prägen

von | Apr 5, 2020 | #mehrHINTERGRUND, Textbeitrag

Trends kommen und gehen. Manche von ihnen finden wir gut, andere wiederum verstehen wir nicht oder lehnen sie gar ab. Und doch sind einige Trends eben nicht nur kurzfristige Phänomene, die einen Sommer lang überleben und anschließen schnell in Vergessenheit geraten – manche Trends sind so bedeutend und wirken so multidimensional, dass sie unser Leben, unsere Handlungen und unser Denken nachhaltig beeinflussen. Die Rede ist dann von sogenannten Megatrends.

Was sind Megatrends? 

Megatrends sind langfristige Wandlungsprozesse, die jedes Individuum und damit letztendlich unsere gesamte Gesellschaft über eine längeren Zeitraum hinweg prägen. Sie kommen nicht einfach, sie entwickeln sich. Langsam und konstant. Dabei wirken sie nie eindimensional, sondern sind vielfältig und bedingen und beeinflussen sich gegenseitig. Sie stellen uns vor Herausforderungen, auf die wir reagieren müssen und bieten Lösungen, die wir brauchen, um den Wandel unserer Zeit tragen zu können. Noch dazu wirken Megatrends zeitgleich in jeglichen gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Bereichen und verstärken somit ihre Wirkung auf allen Ebenen. 

Die Megatrends im Überblick

Wissen: Wissen bedeutet Macht. So war das jedenfalls früher einmal. Heute ist Wissen wichtiger denn je. Ganz unabhängig vom sozialen Status können wir es uns auf vielen verschiedenen Kanälen aneignen. Denn schon längst ist Wissen zu einem Gemeingut geworden, welches für jeden einzelnen von uns zugänglich ist. Demnach ist es eines der wichtigsten Instrumente, um sich in unserer Gesellschaft behaupten und weiterentwickeln zu können. 

Urbanisierung: Immer mehr Menschen leben in Städten, die sich zunehmend vergrößern. Umso wichtiger ist es, Mittel und Möglichkeiten zu entwickeln, um sich miteinander vernetzen und den urbanen Raum, der stetig wächst, bestmöglich nutzen zu können – nicht nur als Lebensraum, sondern vor allem auch als Ort der Mobilität und der Konnektivität. 

Konnektivität: Der Megatrend Konnektivität gilt als einer der wirkungsmächtigsten Megatrends unserer Zeit. Digitale Kommunikationstechnologien ermöglichen es uns, zu jeder Tageszeit mit Menschen in anderen Ländern oder auf anderen Kontinenten Kontakt aufzunehmen und uns stetig auszutauschen – auf privater als auch auf beruflicher Ebene. Die Kommunikation ohne Grenzen erfordert somit oftmals ein Umdenken und eine Anpassung unseres Lebensstils an einen neuen, globalen Rhythmus. 

Individualisierung: Ich statt Wir? In immer mehr Bereichen unseres Lebens haben wir die Wahl und können uns ganz frei entscheiden. Besonders in der westlichen Welt hat der Megatrend Individualisierung deshalb enorme Auswirkungen auf das Zusammenleben in der Gemeinschaft und beeinflusst unser Konsumverhalten, unseren Alltag und unser Wertesystem. 

Neo-Ökologie: Was tun Sie, um Plastikmüll zu vermeiden? Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit dieser Frage – wieder. Im Vordergrund steht dabei die bewusste Entscheidung, hochaktuelle Themen wie Klimawandel und Energiewende nicht im privaten, sondern im öffentlichen Raum zu diskutieren und sich für ein Umdenken einzusetzen, welches nicht nur die Gesellschaft an sich, sondern auch die Politik, die Wirtschaft und die Industrie verändert. 

Globalisierung: Die Globalisierung ist in aller Munde – und wird dabei oft als Herausforderung oder gar als Problem wahrgenommen. Und doch umfasst sie vor allem eines – die weltweite Vernetzung von Individuen, Gesellschaften und letztendlich auch von Staaten, die in Zeiten des Wandels für einen unbedingt notwenigen Austausch und die Möglichkeit eines innovativen Miteinanders sorgt. 

Gender Shift: Akzeptanz und Toleranz gelten als die wichtigsten Schlagwörter, wenn es heute darum geht, sich einen Platz in unserer Gesellschaft zu erarbeiten. Welches Geschlecht wir besitzen, rückt dabei immer weiter in den Hintergrund. Stattdessen entsteht eine neue Kultur des Pluralismus, welche uns noch nie dagewesene Möglichkeiten und Chancen bietet. 

Gesundheit: Unsere Gesundheit ist einer der wichtigsten Grundpfeiler eines zufriedenen Lebens. Umso wichtiger ist es, das Bewusstsein für eine gesunde Lebenshaltung zu entwickeln und Körper und Geist sorgsam zu pflegen. Immer mehr Menschen erlangen ein solches Bewusstsein und weiten dieses auf sämtliche Lebensbereiche aus. Somit entstehen neue Erwartungen und zugleich innovative Möglichkeiten, um Gesundheit zu einem Normalzustand zu machen. 

New Work: Wie vereinbaren Sie Ihr Privat- mit Ihrem Berufsleben? Immer häufiger übernehmen Maschinen die Arbeit von Menschen und stellen uns damit vor eine der größten Herausforderungen unseres Daseins: Der Sinnfrage unseres Handelns. Leben wir, um zu arbeiten oder arbeiten wir, um zu leben? Um den Wandel erfolgreich zu meistern, gilt es demnach, neue Form der Erwerbstätigkeit zu entwickeln und die neuen Anforderungen der Arbeitswelt in unser bestehendes Lebensmodell zu integrieren. 

Mobilität: Schlagwörter wie Fortbewegung und Mobilität bedeuten vieles. Vor allem aber bedeuten sie neue Formen des Miteinanders in unserer Gesellschaft. Schließlich steigt

unser Mobilitätsbedarf stetig und wird von Megatrends wie der Konnektivität und der Urbanisierung zusätzlich bedingt. Kein Wunder also, dass ständig neue Mobilitätsformen entstehen, durch die wir Grenzen überwinden und zugleich Neues entdecken können. 

Silver Society: Eine weit verbreitete gesunde Lebensführung hat zur Folge, dass immer mehr Menschen immer älter und zugleich vitaler werden. Somit ergibt sich nach dem Renteneintritt oftmals ein weiterer Lebensabschnitt, der es uns ermöglicht, uns auch im hohen Alter noch einmal voll zu entfalten und unser Leben unter anderen Voraussetzungen zu betrachten und zu leben. 

Sicherheit: Krisen, Chaos, Zerstörung – wer aufmerksam die tagesaktuellen Nachrichten verfolgt, gewinnt schnell den Eindruck, in einer unsicheren und unstabilen Zeit zu leben. Das Bedürfnis nach Sicherheit steigt somit und mit diesem Bedürfnis auch die Maßnahmen, die ergriffen werden, um ein sicheres und geordnetes Leben zu führen. Die Folge: Wir leben in einer der sichersten aller Zeiten und sind dennoch oftmals von Verunsicherung geprägt. 

 

(Quelle: https://www.zukunftsinstitut.de/dossier/megatrends/)

 

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner