Jedes Team ist nur so stark wie sein schwächstes Teammitglied. Um Projekte erfolgreich abzuschließen und einen harmonischen und möglichst effektiven Arbeitsablauf gewährleisten zu können, gilt es somit zunächst einmal, ein funktionierendes Team zu formen. Diese komplexe Aufgabe übernimmt in der Regel die Führungskraft. Denn zu den Aufgabenbereichen vieler Führungskräfte gehört neben der Teamorganisation und der Einhaltung von zeitlichen Vorgaben eben immer auch die Förderung des Teamzusammenhalts. Diesbezüglich entfaltet sich die Komplexität von Führung jedoch oftmals erst im Arbeitsalltag. Besonders die Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeitern ist im alltäglichen Miteinander von vielen Herausforderungen geprägt. Immerhin ist ein Team kein gewachsener Organismus, sondern erfordert viel mehr die Beteiligung aller Teammitglieder sowie ein teamorientiertes Führen auf Seiten der Führungskraft.

Altes Team, neuer Chef – und nun? Die Herausforderungen eines Führungswechsels

Eine neu eingestellte Führungskraft steht oftmals vor vielen, verschiedenen Herausforderungen. In erster Linie steht sie jedoch einem Team, bestehend aus Menschen mit ganz verschiedenen Persönlichkeiten, gegenüber, die miteinander und nicht gegeneinander arbeiten sollen. Für den reibungslosen Ablauf des Arbeitsalltags dieser Menschen ist unter anderem die Führungskraft zuständig. Um diesen gewährleisten zu können, erfordert es jedoch immer auch eine gezielte Betreuung der Teammitglieder und eine offene und ehrliche Kommunikation auf allen Teamebenen. Sie sind seit einigen Wochen in Ihrem Unternehmen tätig, führen ein oder mehrere Teams und können sich noch immer nicht die Namen ihrer Teammitglieder merken? Als Unternehmensneuling gilt es zunächst einmal, Vertrauen zu den Kollegen aufzubauen. Besonders in Ihrer Rolle als Führungskraft ist es Ihre Aufgabe, auf Ihre Mitarbeiter zuzugehen, Fragen zu stellen und sie in persönlichen Gesprächen kennenzulernen. Denn nur so können Sie sich ein Bild der verschiedenen Persönlichkeiten und damit einhergehend der verschiedenen Stärken und Schwächen Ihrer Teammitglieder machen und Aufgaben sinnvoll und zielführend verteilen. Lernen Sie, Verantwortung zu teilen und bestärken Sie Mitarbeiter, die Eigeninitiative und Engagement zeigen und somit nicht nur die gemeinsame Arbeit Ihres Teams bereichern, sondern auch für ein angenehmes Arbeitsklima sorgen.

Im Dialog bleiben – Kommunikation fördert Transparenz

Ebenso wie Ihre Teammitglieder sind auch Sie als Führungskraft ein Mensch mit einer individuellen Persönlichkeit, eigenen Werten und einem Privatleben. Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, auch Sie kennenzulernen und stellen Sie sich zu Beginn Ihrer neuen Tätigkeit vor. Oftmals sind es neben der beruflichen Vita und bereits gesammelten Erfahrungen vor allem persönliche Informationen, durch die sich Ihre Kollegen ein besseres Bild von Ihnen machen können. Selbstverständlich sollen und müssen Sie keine privaten Details preisgeben, wenn Sie dies nicht möchten. Zeigen Sie sich jedoch nicht nur von Ihrer beruflichen, sondern auch von Ihrer menschlichen Seite, fügen Sie sich sehr viel leichter und schneller in ein bestehendes und auf Vertrauen basierendes kollegiales Miteinander ein. Anschließend können Sie Ihren Führungsstil erklären und Ihren neuen Mitarbeitern erläutern, welche Ziele Sie haben und wie Sie diese gemeinsam als Team erreichen können. Kommunizieren Sie, was Ihnen wichtig ist und wie Sie Ihre Ziele und Vorgaben umsetzen möchten – so schaffen Sie Transparenz und sorgen dafür, dass jedes Ihrer Teammitglieder über aktuelle Entwicklungen, Probleme und Erfolge jederzeit informiert ist.

Um ein zielförderndes Maß an Engagement, Verständnis und Wertschätzung in einem Team zu etablieren, ist es in Ihrer Rolle als Führungskraft hilfreich, effektive Kommunikationstools zu beherrschen und zugleich auf die Grundlagen teamorientierter Führungsmethoden zurückzugreifen. Unsere Referenten Diana Oeß und Jürgen List vermitteln Ihnen in ihren Praxisseminaren grundlegendes Basiswissen in den Bereichen Teamführung und Kommunikation, veranschaulichen theoretische Inhalte anhand spannender Praxissimulationen und stärken Ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung durch effektive Live Coaching-Einheiten und individuelles Trainerfeedback.

Wir freuen uns, Sie zu unseren Seminaren „Teamarbeit – Die Rolle der Führungskraft im Team“ und „Kommunikation im Führungsalltag“ begrüßen zu dürfen. Sie können die Seminare sowohl separat als auch im Paket buchen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

„Kommunikation im Führungsalltag“ – am 24.01.2019 in Frankfurt am Main

„Teamarbeit – Die Rolle der Führungskraft im Team“ –  am 16.01.2019 in Frankfurt am Main

Möchten Sie unser Referentenduo Diana Oeß und Jürgen List bereits vorab kennenlernen?

Übrigens: Im Rahmen unserer wöchentlichen Kolumne #mehrWERT spricht Jürgen List über den Wert gelungener Kommunikation, während Diana Oeß erklärt, wie Werte unsere Gesprächsführung beeinflussen.