Ob während des Studiums oder im Berufsalltag – Teamarbeit ist oftmals ein wichtiger Erfolgsfaktor, wenn Menschen gemeinsam an Projekten arbeiten. Deshalb bedeutet Teamentwicklung immer auch Persönlichkeitsentwicklung. Ein Team ist kein gewachsener Organismus, sondern erfordert die Beteiligung aller Teammitglieder mit deren jeweils individuellen Persönlichkeiten und daraus resultierend die Etablierung eines Vertrauensverhältnisses. Teamgeist muss sich entwickeln und bis aus einer Abteilung ein Team wird, braucht es oftmals Zeit und Geduld. Gezielte Teambuildingmaßnahmen fördern das richtige Maß an Verständnis und Wertschätzung füreinander und helfen dabei, aus Kollegen mit ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten ein funktionierendes Team zu formen.

Zusammen sind wir stark: Vertrauen schafft Zusammenhalt

Ein Team braucht klare Ziele, an denen sich jedes einzelne Teammitglied orientieren kann. Gemeinsam gilt es also zunächst, individuelle und allgemeine Ziele festzulegen, die in einem bestimmten Zeitraum erreicht werden sollen. Um die Teamarbeit zu stärken, bietet es sich außerdem an, regelmäßige Stand up-Meetings und Jour Fixe-Termine zu organisieren und Informationen sowie Zwischenstände transparent auszutauschen. Teammitglieder, die Unterstützung benötigen oder an einem bestimmten Problem arbeiten, können sich so an das gesamte Team wenden, welches folglich gemeinsam einen Lösungsweg erarbeiten und schließlich umsetzen kann. Zudem erhält die Führungskraft in Teambesprechungen und regelmäßigen Meetings die Möglichkeit, das gesamte Team zu motivieren und somit den Teamgeist zu fördern. Dies kann durch Lob, Anerkennung und konstruktive Kritik geschehen – oder durch die Planung von Teamevents. Ob während einer gemeinsamen Mittagspause oder beim gemeinsamen Grillen nach Feierabend – in lockerer, ungezwungener Atmosphäre können sich Führungskraft und Teammitglieder besser kennenlernen und eine kollegiale, vertraute Beziehung zueinander aufbauen. Denn menschliche Beziehungen basieren nicht nur im privaten Umfeld, sondern auch im Berufsalltag vor allem auf Vertrauen. Dieses gilt es zu stärken statt zu missbrauchen und Tag für Tag fair und ehrlich miteinander umzugehen.

Gemeinsamer Erfolg: Aus Kollegen wird ein Team

Der faire Umgang mit jedem einzelnen Teammitglied ist insbesondere für die Teamleitung ein wichtiges Instrument, um das eigene Team werteorientiert und erfolgreich zu führen. So sollte stets die Leistung des gesamten Teams bewertet und anerkannt werden, um Missstimmungen zu vermeiden und statt der Durchsetzung persönlicher Ziele den gemeinsamen Erfolg in den Mittelpunkt der täglichen Zusammenarbeit zu stellen. Ein ebenfalls wichtiger Faktor für ein ausgeglichenes und gutes Arbeitsklima ist die Akzeptanz und die Wertschätzung der Kollegen. Dementsprechend ist es insbesondere als Führungskraft ratsam, eine Hierarchie festzulegen und jedem Teammitglied auf Grund seiner oder ihrer jeweiligen Kompetenzen klare Aufgabenfelder zuzuweisen. Durch den ständigen Austausch der einzelnen Teammitglieder miteinander kann das Projekt somit möglichst effektiv geplant und umgesetzt werden. Immerhin profitieren Führungskraft und Mitarbeiter von der Expertise eines jeden Teammitglieds und müssen sich nicht erst in neue Prozesse und umfangreiche Aufgabenfelder einarbeiten. Dies hat zudem den großen Vorteil, dass Zeitvorgaben und Deadlines eingehalten werden können und jedes Teammitglied durch die optimale Nutzung individueller Fachkompetenzen zu der Qualität und damit dem Erfolg des Projektes beiträgt.

Um ein zielführendes Maß an Verständnis und Wertschätzung zu etablieren und professionell und werteorientiert miteinander zu arbeiten, erfordert es eine gezielte Betreuung durch die Führungskraft und ein hohes Maß an Flexibilität und Offenheit auf Seiten der Mitarbeiter. Unsere Referenten Jürgen List & Diana Oeß vermittelt Ihnen, wie Sie mit verschiedenen Persönlichkeiten in Ihrem Team umgehen und wie Sie Ihr Team durch Veränderungsprozesse hindurch begleiten können. Sie lernen zudem, wie Sie Teambesprechungen leiten und auf Widerstände und Konflikte reagieren.

Sie möchten die Organisation Ihres Teams strukturieren und daran arbeiten, einen werteorientierten Teamgeist zu etablieren? Dann freuen wir uns, Sie am 16.01.2019 in Frankfurt zu unserem Seminar „Teamarbeit – Die Rolle der Führungskraft im Team“ zu begrüßen.

Weitere Informationen zu unserem Seminarangebot finden Sie hier.

Was hat eigentlich gutes Employer Branding mit Werten zu tun? Im Rahmen unserer wöchentlichen Montagskolumne #mehrWERT geben wir Ihnen drei Impulse für  die erfolgreiche Mitarbeiterbindung an die Hand und erklären, wie Sie Ihr Unternehmen auch für potentielle Mitarbeiter attraktiv und ansprechend am Markt positionieren können.