„The Mission is possible“ – so lautet das Motto der Neuro-Kids. Unter der Leitung von Prof. Dr. Stephan König engagiert sich der Verein für neurologisch erkrankte Kinder und berät und unterstützt betroffene Familien auf ihrem Weg hin zu einem verantwortungsvollen und umsichtigen Umgang mit verschiedenen Krankheitsbildern wie ADHS, Autismus oder Erkrankungen aus dem breiten Spektrum der Neuropädiatrie. In unserem heutigen #mehrWert erzählt Stephan König, wieso er sich auch über die Grenzen seiner Pflichten als Arzt hinweg sozial engagiert und was ihn bei seiner täglichen Arbeit mit neurologisch erkrankten Kindern besonders motiviert.

Immer wieder montags… möchten wir Sie, liebe Leser, informieren. Worüber? Über ganz unterschiedliche Themen, Perspektiven und Meinungen rund um das Thema Werte, verfasst und vertreten von ganz unterschiedlichen Menschen. Mit unserer Kolumne #mehrWERT möchten wir Sie jede Woche aufs Neue inspirieren, motivieren und aktivieren. Aufgearbeitet in verschiedenen, spannenden Formaten präsentieren wir Ihnen Menschen und ihre Geschichten, ihre Ansichten und Perspektiven – und laden Sie zu der interaktiven Gestaltung unseres gemeinsamen #mehrWERTs ein.

„Wir lassen Sie nicht alleine!“ – diese Botschaft vermittelt der Verein Neurologisch erkrankte Kinder Mannheim e.V. Eltern und ihren Kindern auf seiner Website und macht deutlich, was die Mission der 1998 gegründeten Initiative ist: Durch ein umfassendes Beratungsangebot soll die Verbesserung der kinderneurologischen Versorgung in allen Lebensbereichen gewährleistet werden. Das Angebot des Vereins umfasst neben der Beratung auch die bedarfsorientierte Unterstützung zu Hause oder in der Klinik sowie therapeutische Maßnahmen wie Musik-, Mal-, Reit oder Physiotherapie. Das überregionale Netzwerk der Neuro-Kids ermöglicht betroffenen Familien zudem einen intensiven Austausch auf allen Ebenen. Prof. Dr. med. Stephan König, Facharzt für Kinderheilkunde, Kinderarzt und Kinderneurologe, ist einer der Vereinsgründer. Gemeinsam mit seinen Kollegen hat er es sich zum Ziel gemacht, erkrankten Kindern und ihren Familien konkrete und nachhaltige Hilfestellungen anzubieten und so dazu beizutragen, bestehende Lücken in der medizinischen Versorgung zu schließen.

Herr Prof. König, was ist neben Ihrem Berufsalltag als Neuropädiater mit eigener Schwerpunktpraxis Ihre tägliche Motivation für das Engagement bei den Neuro-Kids?

Weitere Informationen zu den Neuro-Kids und Prof. Dr. König finden Sie hier:

https://www.neurologisch-krankes-kind.de

Liebe Leser, teilen auch Sie Ihren persönlichen #mehrWERT mit uns! Arbeiten Sie an einem spannenden, gemeinnützigen Projekt? Zeichnet sich Ihr Unternehmen durch ein besonders ausgeprägtes Werteprogramm aus? Oder können Sie uns interessante Interviewpartner empfehlen? Ob in Ihrem privaten oder beruflichen Umfeld – teilen Sie spannende Insights, informative Inhalte und Ihre individuellen Erfahrungen rund um das Thema Werte mit uns und nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Geschichte!

Zusatzinfo

Hier gibt es den Beitrag als Podcast:

Kontakt