Resilienz

Resilienz – durch Stärken der eigenen Widerstandskraft Krisen und Veränderungen meistern

Programmkategorie: Führung/Softskills

 

15.-16. März 2017 / Frankfurt
10.-11. Oktober 2017 / Mannheim

Anmelden Kursdetails drucken

Resilienz bedeutet „Belastbarkeit, Widerstandsfähigkeit, Spannkraft, Elastizität“. Unser globalisiertes Leben hat in den letzten Jahrzehnten enorm an Komplexität und Geschwindigkeit zugenommen.
Unternehmen und Mitarbeiter müssen mit ständigen Veränderungsprozessen zurechtkommen. Kompetenzen, die vor Jahren noch als „weiche Faktoren“ galten, entscheiden heute über die Wettbewerbsfähigkeit.

Dauerhaften Erfolg

… werden sich gereifte Persönlichkeiten sichern, die dem zunehmenden Tempo ein Gegengewicht an Ruhe und innerer Stärke setzen können, ihre mentale, emotionale, geistig-ethische Intelligenz in ein balanciertes Zusammenspiel bringen und aus einer reflektierten und charakterfesten Haltung heraus agieren.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter, leitende Angestellte und Führungskräfte, die durch Ihren beruflichen Einsatz immer wieder an Ihr persönliches Limit gelangen und Krisenzeiten als Aufruf verstehen, Ihre Potenziale kraftvoll zu entfalten, die fundiert und zügig an Ihrer Persönlichkeit arbeiten wollen und die Ihren Anvertrauten, beruflich und privat, als gutes Vorbild voran gehen möchten.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen Methoden um in einer Lebenswelt voller Veränderungen, Herausforderungen, Druck und Stress innerlich stabil zu bleiben
  • Sie erhalten Klarheit über Ihren Standort, Ihre Werte, Ziele und Visionen
  • Sie trainieren Komplexität zu meistern
  • Sie steigern Ihre eigene Resilienzfähigkeit durch lösungsorientiertes Denken
  • Sie vertrauen auf Ihre eigenen Fähigkeiten, akzeptieren Veränderungen und erkennen Ihre persönlichen Handlungsspielräume

Methode

In diesem eintägigen Workshop wird in 10 Schritten die persönliche Resilienz und Widerstandskraft trainiert. Dabei wechseln sich kurze Input-Vorträge und Übungen inhaltlich ab. Ein umfassendes Skript ermöglicht Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung die Nacharbeit und Vertiefung im Alltag.

Ihr Programm

Nur wer sich selbst führt, kann andere führen
  • Was ist Resilienz?
  • Wie alles zusammenhängt und was Führungskräfte tun können, um die Resilienz ihres Unternehmens zu stärken
Das Resilienz-Modell: Die sieben Sphären der Resilienz
  • Was hat Zeitmanagement und Arbeitsmethodik mit Resilienz zu tun?
  • Welcher Persönlichkeits-/Führungstyp sind Sie?
Führungsstile und ihre Auswirkungen Resilence Factor Inventory RFI: Wie resilient bin ich wirklich?
  • Früherkennung von Risikofaktoren
  • Burnout beim Mitarbeiter – was tun?
  • Ist die Gesundheit Ihres Mitarbeiters Privatsache?<
Strategien zur Führung unter Druck
  • Best Practice zur Aktivierung von Ressourcen im Team
  • Führen bei steigender Komplexität und Stress: Auswirkungen auf die Hirn-Körper-Achse
  • Resilienzstärkung durch Authentizität
Führen mit „Sinn“ – Wege zum Mitarbeiter-Commitment
  • Erarbeitung konkreter Konzepte und Action-Plan
  • Erfolgreiche Beispiele betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)

Schwab

Ihre Trainerin:

Monika Schwab

Expertin in Organisations- und Personalentwicklung

Die M.A. Diplom-Sozialpädagogin

… und erfahrene Führungskraft berät und begleitet Organisationen bei organisatorischen Veränderungen von der Konzeption bis zur Umsetzung mit Training, Coaching und Beratung.

Sie bringt ihre Expertise von mehr als 15 Jahren aus Non-Profit und Profit Unternehmen mit ein. Mit innovativen Weiterbildungsansätzen, mit Erkenntnissen aus der Wissenschaft und aus ihren Ausbildungen im Change Management und Coaching berät Sie Führungskräfte bei Veränderungen und Herausforderungen.

A

Weitere Infos unter

Sie möchten sich anmelden?